Anwaltskanzlei  von Appen, Prof. Dr. Fischer und Schonebeck



Rechtsanwalt Andreas Fligg

Rechtsanwalt Andreas Fligg
Rechtsgebiete

Architektenrecht, Baurecht, Baurecht (öffentliches), Baurecht (privates), Bodenrecht (öffentliches), Planungsrecht

  • Architektenrecht

  • Baurecht

  • Baurecht (öffentliches)

  • Baurecht (privates)

  • Bodenrecht (öffentliches)

  • Planungsrecht

Anwaltskanzlei von Appen, Prof. Dr. Fischer und Schonebeck

Anwaltskanzlei

Die Anwaltspartnerschaft von Appen, Prof. Dr. Fischer, Prof. Schonebeck aus Oldenburg ist spezialisiert auf das Bau- und Immobilienrecht. Bearbeitet werden Rechtsprobleme aus den Gebieten des Bauvertragsrechts nach VOB/B und BGB, hier insbesondere auch das Nachtrags- und Gewährleistungsmanagement, die Vertragsgestaltung und die Absicherung von Werklohnansprüchen, Architekten- und Ingenieurrecht, öffentliches Vergaberecht (VOB/A, VOL/A und VOF), Recht des Projektsteuerers, Miet- und Grundstücksrecht, Bauversicherungsrecht sowie das öffentliche Baurecht. Neben Beratung und Prozessführung in diesen Gebieten wird bei größeren Bauobjekten die baubegleitende Rechtsberatung angeboten, so dass der Mandant von der Planungs- bzw. Ausschreibungsphase bis zur endgültigen Abwicklung des Bauvorhabens juristisch umfassend betreut ist. Darüber hinaus beinhaltet das Leistungsprogramm Inhouse-Schulungen, welche sowohl standardisiert als auch individuell dem speziellen Betrieb angepasst wird.

Biografie Andreas Fligg

Ab September 2000 studierte Herr Rechtsanwalt Dipl. Ing. (FH) Fligg Bauingenieurwesen an der Fachhochschule in Hannover/Nienburg an der Weser. Dieses Erststudium schloss er erfolgreich im Juli 2004 mit der Vertiefungsrichtung Baubetriebslehre ab. Direkt im Anschluss nahm Herr Rechtsanwalt Dipl. Ing. (FH) Fligg im Oktober 2004 an der Leibniz Universität Hannover ein Zweitstudium der Rechtswissenschaften auf. Auch dieses beendete er erfolgreich im März 2010 mit dem ersten Staatsexamen, sodass er im Anschluss sein Referendariat beim Oberlandesgericht Celle beginnen und erfolgreich im Frühjahr 2012 sein zweites Staatsexamen ablegen konnte. Im Rahmen des Referendariats war Herr Rechtsanwalt Dipl. Ing. (FH) Fligg beim Landkreis Diepholz beschäftigt, wo er öffentlich - rechtliche Baustreitigkeiten betreute und bearbeitete. Die letzte Wahlstation im Referendariat absolvierte Herr Rechtsanwahl Dipl. Ing. (FH) Fligg in der Kanzlei von Appen, Prof. Dr. Fischer, Prof. Schonebeck in Oldenburg. Veröffentlichungen Prüfpflicht und Bedenkenanmeldung im Bauvertrag, jurisAnwZertBauR (Fundstelle 11/2012, Anm. 2), Verfasser Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Fischer und Rechtsanwalt Dipl.-Ing. (FH) Andreas Fligg Gesamtschuld der am Bau Beteiligten jurisAnwZertBauR (Fundstelle 01/2013), Verfasser Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Fischer und Rechtsanwalt Dipl.-Ing. (FH) Andreas Fligg

Standort

An der Kolckwiese 6

26133 Oldenburg

Niedersachsen / Deutschland

In der Straße 'An der Großen Wisch' biegen Sie nach ca. 10 meter rechts auf unseren Mandantenparkplatz ab.

Impressum