Rechtsanwalt und Notar Prof. Dr. Karsten Witt

Rechtsanwalt und Notar Prof. Dr. Karsten Witt

Rechtsgebiete

Agrarrecht, Denkmalschutz, Energieversorgung und Bodenschätze, Enteignungsrecht, Erbrecht, Gewerberecht, Jagdrecht, Landwirtschaftsrecht, Medizinrecht, Nachlassregulierung, Offene Vermögensfragen, Stiftungsrecht

  • Agrarrecht
  • Denkmalschutz
  • Energieversorgung und Bodenschätze
  • Enteignungsrecht
  • Erbrecht
  • Gewerberecht
  • Jagdrecht
  • Landwirtschaftsrecht
  • Medizinrecht
  • Nachlassregulierung
  • Offene Vermögensfragen
  • Stiftungsrecht

Sozietät Dr. Lauprecht & Partner

Sozietät Dr. Lauprecht & Partner

Lauprecht Rechtsanwälte Notare gehört zu den führenden wirtschaftsrechtlich beratenden Kanzleien im norddeutschen Raum.
 
Unsere Kanzlei ist eine in langjähriger Tradition gewachsene Sozietät, deren Geschichte bis in das Jahr 1892 zurückreicht. Regionale Verankerung prägen unsere Praxis ebenso wie langjährige Mandantenbeziehungen.

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten schwerpunktmäßig in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts, Agrarrechts, Erbrechts und Öffentlichen Rechts.

Darüber hinaus verfügen wir über ein Notariat mit aktuell neun Berufsträgern, die unsere Mandanten in allen Fragen des Gesellschaftsrechts, Schifffahrtsrechts, Grundstücksrechts und bei der Nachfolgeplanung und- gestaltung begleiten.
 
Wir beraten unsere Mandanten aufgrund unserer Diversifizierung und Spezialisierung umfassend. Dabei legen wir auf die individuelle und persönliche Mandantenbetreuung großen Wert.

 

Biografie Prof. Dr. Karsten Witt

1942

geboren in Berlin

1964

Gehilfenprüfung nach Ausbildung zum Landwirt

1964-1968

Studium der Rechtswissenschaften und der Agrarwirtschaft in Göttingen, Freiburg u. Kiel

1969-1970

Stagiaire bei der EG-Kommission (Generaldirektion Landwirtschaft) in Brüssel

1970-1971

Assistent an der agrarwissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bei Prof. Dr. Stamer

1971

Promotion zum Dr. agr.

1972

Beginn der Tätigkeit als Rechtsanwalt in der Sozietät Lauprecht

seit 1972

Mitglied in der DGAR Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht Vereinigung für Agrar- und Umweltrecht e.V., seit 1976 Mitglied in deren Vorstand und dem Fachausschuss "Enteignungsrecht". Vorsitzender des Fachausschusses von 1991 - 2000. Präsident der DGAR von 2000 - 2006

1976

Ernennung zum Notar

seit 1978

Betreuung der Arbeitsgemeinschaft des Grundbesitzes e.V. Schleswig-Holstein. Mitglied verschiedener Ausschüsse und umfangreiche Vortragstätigkeit im Enteignungsrecht, im landwirtschaftlichen Erbrecht, im Umweltrecht und weiteren Rechtsbereichen als Folge der deutschen Wiedervereinigung

seit 1984

Leitung der Praktikertagungen für Notare im Landwirtschaftsrecht
 

Lehrbeauftragter der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel für landwirtschaftliches Erbrecht, landwirtschaftliches Sachen- und Pachtrecht sowie Umweltrecht

seit 1997

Vorstandsmitglied des Wirtschaftsrates Schleswig-Holstein

seit 1998

Ernennung zum "Honorarprofessor" an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

seit 2004

Mitglied im Bundesverband deutscher Stiftungen
 

zudem Vortragstätigkeit im Rahmen des Deutschen Anwaltsinstituts e.V., Leitung von Seminaren zum landwirtschaftlichen Erbrecht sowie zu Eigentumsfragen in der Bundesrepublik einschließlich der Sonderrechtsfragen in den neuen Bundesländern; Leitung von Fortbildungsveranstaltungen für den Hauptverband der Landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (HLBS)

 

Standort

Lorentzendamm 36

24103 Kiel

Schleswig-Holstein / Deutschland

Impressum