Rechtsanwalt Bernhard Winzer

Rechtsanwalt Bernhard Winzer

Rechtsgebiete

Baurecht (privates), Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Mietrecht, Nachlassregulierung, Pachtrecht

  • Baurecht (privates)
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Mietrecht
  • Nachlassregulierung
  • Pachtrecht

Bürozeiten

Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.
weitere Anwälte der Kanzlei:

Biografie Bernhard Winzer

Persönliches Statement Bereits im April 1990 erhielten Bernhard Winzer und Wolfgang O. Becker die Zulassung als Rechtsanwälte in der Stadt Erfurt. Sie waren die ersten neu zugelassenen Rechtsanwälte in der Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen nach der "Wende". Am 1.06.1990 nahmen sie ihre Tätigkeit als Rechtsanwälte auf. Zu diesem Zeitpunkt gab es in der Stadt Erfurt lediglich 10 Rechtsanwälte, die im damaligen Kollegium noch zwangsorganisiert waren. Tätigkeitsschwerpunkte waren vor allem die Bearbeitung von Grundstücksrecht- und vermögensrechtlichen Angelegenheiten sowie Rechtsfragen der "Wende" in allen Lebensbereichen der Bürger. Der erste Kanzleisitz befand sich in dem Anwesen der Thälmannstraße 58 in 99085 Erfurt. Im Laufe des Jahres 1996 wurde die Kanzlei verlegt und befindet sich nunmehr am Anger 43 im Zentrum der Landeshauptstadt. Die RAe Winzer und Becker waren die erste Anwaltskanzlei im Gebiet der neuen Bundesländer, die ein Verfahren durch alle Instanzen bis zum Bundesgerichtshof nach Karlsruhe begleitete. Dieses Verfahren wurde in der Revisionsinstanz im Oktober 1992 abgeschlossen. Über ein weiteres Grundsatzverfahren, welches sich über die Jahre und durch die Instanzen ebenfalls bis nach Karlsruhe zog, hat die "Thüringer Allgemeine" im Herbst 1999 ausführlich berichtet. Am 1.06.2000 wurde das 10jährige Kanzleijubiläum der Rechtsanwaltskanzlei Winzer & Becker gemeinsam mit langjährigen Mandanten und den engsten Familienangehörigen festlich begangen.

Standort

Anger 43

99084 Erfurt

Thüringen / Deutschland

Impressum