Neue Suche

Suchergebnisse 1 - 3 von 3

Sprache: Französisch in Postleitzahl: 74821

  • Disziplinarrecht
  • Steuerrecht
  • Verwaltungsrecht

Biografie

Vita Ausbildung Abitur am Nikolaus-Kistner-Gymnasium Mosbach im Mai 1968 Wehrdienst on Juli 1968 bis Ende 1969 Studium in Karlsruhe und Heidelberg Vordiplom in Betriebswirtschaft in Heidelberg 1971 Erste Juristisches Staatsexamen in Heidelberg 1975 Zweites Juristisches Staatsexamen in Stuttgart Januar 1978 Februar 1978 Zulassung zur Anwaltschaft am LG Mosbach September 1978 Eintritt in die Landesfinanzverwaltung Ausbildung zum Finanzjuristen an der Bundesfinanzakademie in Bad Honnef und Siegburg, sowie im Finanzamt Mosbach Berufliche Tätigkeiten Februar 1978 Zulassung zur Anwaltschaft am LG Mosbach September 1978 Eintritt in die Landesfinanzverwaltung Ausbildung zum Finanzjuristen an der Bundesfinanzakademie in Bad Honnef und Siegburg, sowie im Finanzamt Mosbach Februar 1980 bis September 1980 als Rechtsreferent mdWdGb bei der Oberfinanzdirektion Karlsruhe September 1980 bis Mai 1985 Abordnung an das Finanzministerium Stuttgart 1985 bis 1989 Ständiger Vertreter im Finanzamt Karlsruhe-Stadt September 1989bis Juli 2014 Amtsleiter im Finanzamt Mosbach 31. Juli 2014 Eintritt in den Ruhestand 18. August 2014 Wiederzulassung zur Anwaltschaft durch die Rechtsanwaltskammer Karlsruhe Seit 18. August 2014 Tätigkeit in der Rechtsanwaltskanzlei Pfisterer
  • Erbrecht
  • Insolvenzrecht
  • Mietrecht

Biografie

Vita Abitur am APG in Mosbach-Neckarelz im August 1997 Wehrdienst Juli 1997 bis April 1998 Erstes Juristisches Staatsexamen nach 8 Semestern in Heidelberg, Juni 2002 Zweites Juristisches Staatsexamen in Stuttgart, November 2004 Seit Ende Januar 2005 als Rechtsanwalt tätig. Abschluss der Ausbildung zum Fachanwalt für Verkehrsrecht in Heidelberg, April 2006 Abschluß des 3-semestrigen Lehrgangs “CONNAISANCE DE LA LANGUE JURIDIQUE FRANCAISE ET DES ELEMENTS DU DROIT FRANCAIS” mit der Gesamtnote ”BIEN” 3-monatiger Besuch der Verwaltungshochschule Speyer im Rahmen der Referendarausbildung Lehrgang Kriminologie und Strafvollzug im Rahmen der Referendarausbildung Veröffentlichungen: In der Arbeitsgemeinschaft WS 2003/2004 der DHV Speyer Erarbeitung von Verwaltungsvorschriften im Ausländerrecht Seite 5ff:
  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht

Biografie

Vita Abitur am Nikolaus-Kistner-Gymnasium Mosbach 1968. Erstes Juristisches Staatsexamen nach 9 Semestern in Heidelberg im Juni 1973. Zweites Juristisches Staatsexamen in Stuttgart, Januar 1976 Seit März 1976 als selbständige Anwältin tätig Zulassung zur Fachanwältin im Familienrecht, September 2006 Abschluss der Ausbildung zur Fachanwältin für Arbeitsrecht in Weimar, Herbst 2005