Sozietät  Heissner & Struck



Rechtsanwalt Dr. Christian Lemke

Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht

Rechtsanwalt Dr. Christian Lemke
Rechtsgebiete

Berufsrecht freier Berufe, Computerrecht, Datenschutzrecht, Domainrecht, EDV-Recht, Gebrauchsmusterrecht, Gebührenrecht freier Berufe, Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht, Lizenzrecht, Markenrecht, Patentrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht

  • Berufsrecht freier Berufe

  • Computerrecht

  • Datenschutzrecht

  • Domainrecht

  • EDV-Recht

  • Gebrauchsmusterrecht

  • Gebührenrecht freier Berufe

  • Gewerblicher Rechtsschutz

  • IT-Recht

  • Lizenzrecht

  • Markenrecht

  • Patentrecht

  • Urheberrecht

  • Wettbewerbsrecht

Sozietät Heissner & Struck

Sozietät

HEISSNER & STRUCK gehört zu den etablierten Anwaltskanzleien der Hansestadt Hamburg. Als Partner des Mittelstandes beraten und vertreten erfahrene Rechtsanwälte ihre Mandanten bei allen Fragestellungen im zivil- und wirtschaftsrechtlichen Bereich. Die Sozietät zählt Unternehmen aus dem In- und Ausland zu ihren langjährigen Mandanten. Dazu gehören Hersteller technischer Erzeugnisse, Unternehmen der Informationstechnologie, Lebensmittelproduzenten, Handelshäuser, Logistikunternehmen, Personaldienstleister, Unternehmen der Medien- und Werbewirtschaft sowie Bau und Immobilienunternehmen.

Biografie Dr. Christian Lemke

Dr. Christian Lemke wurde 1963 in Hamburg geboren. Nach dem Studium an der Uni Hamburg absolvierte er seine Referendarzeit u.a. beim Bundeskartellamt, beim 3. Zivilsenat des OLG Hamburg, in einer Anwaltskanzlei in Los Angeles und bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in Chicago. Seit 1993 ist er als Rechtsanwalt tätig und seit Anfang 1996 Partner der Sozietät HEISSNER & STRUCK. 2006 erwarb er als einer der ersten Hamburger Rechtsanwälte den Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz. Seit März 2008 ist er auch Fachanwalt für Informationstechnologierecht. Dr. Christian Lemke ist Vizepräsident der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg, Vorsitzender des dortigen Fachausschusses für die Fachanwaltschaft IT-Recht, Mitglied des Ausschusses IT-Recht und ERV der Bundesrechtsanwaltskammer und Mitglied des IT Law Committee der CCBE. Er ist ferner Mitglied der GRUR, INTA, der DAV-Arbeitsgemeinschaften IT-Recht (DAV IT) sowie Geistiges Eigentum und Medien (AGEM), des DGRI und des DAJV. Veröffentlichungen - 'Beweissicherung' in: Leitfaden Online-Recht (Hrsg. Hamburg@work e.V.), 2009 - 'Sind Zweigstellen von Rechtsanwaltskanzleien in Briefbögen, E-Mails, Webseiten oder auf Kanzleischildern als solche zu kennzeichnen?', BRAK-Mitteilungen 4/2008, 146 ff. - 'IT-Projekte' in: Handbuch IT-Recht (Hrsg. Hamburg@work e.V.), 2006 - 'Softwareüberlassung auf Dauer' in: Handbuch IT-Recht (Hrsg. Hamburg@work e.V.), 2006 - 'Entertainment Law', Co-Autor, Kluwer Law International, 2001 - 'Was haben Lizenzverträge mit Websites zu tun?' Co-Autor, Arbeitskreis Recht, Förderkreis Multimedia e.V., 1999 - 'Der fehlerhafte Aufsichtsratsbeschluss', Diss. Nomos Verlagsgesellschaft, Schriftenreihe 'Wirtschaftsrecht und Wirtschaftspolitik' (Hrsg. Ernst-Joachim Mestmäcker und Kurt Biedenkopf), 1994

Standort

Hudtwalckerstr. 11

22299 Hamburg

Hamburg / Deutschland

Impressum