Neue Suche

Suchergebnisse 1 - 10 von 51

Sprache: Türkisch

Bahnhofstraße 41

65185 Wiesbaden

App Logo RA-MICRO MANDANT APP

  • Arbeitsrecht
  • Asylrecht
  • Ausländerrecht

Meine Kanzlei

Ehe- und Familienrecht

Außergerichtliche und gerichtliche Beratung, insbesondere zu folgenden Themen:

  • Ehevertrag
  • Trennung
  • Scheidung, auch von bi-nationalen Ehen
  • Unterhalt
  • Sorgerecht
  • Umgangsrecht (Besuchsrecht)
  • Vaterschaft
  • Vermögensauseinandersetzung (Zugewinnausgleich)
  • Aufteilung der Haushaltsgegenstände
  • Versorgungsausgleich (Rentenanwartschaften)
  • Anträge nach dem Gewaltschutzgesetz

 

 

 

_____________________________________

Asyl- und Ausländerrecht, Einbürgerung

Ein besonderes Augenmerk unserer Tätigkeit richtet sich schon immer auf die Unterstützung von Menschen, die durch Gewalt, Krieg und Verfolgung aus ihrer Heimat vertrieben wurden und flüchten mussten. Um durchsetzen zu können, dass Schutz gewährt wird, bedarf es mehr als der einfachen Darstellung durch den Betroffenen. Notwendig ist eine ausführliche Vorbereitung auf das Verfahren, eine Begleitung durch das Verfahren bis hin zur Entscheidung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge bzw. der Verwaltungsgerichte. Voraussetzung hierzu ist – neben der Kenntnis der Rechtslage und der aktuellen Rechtsprechung – Kenntnis der Situation in den Herkunftsländern der Betroffenen.

 

Im Rahmen der weltweiten Migrationsbewegungen ist es notwendig, sämtliche Bereiche des Migrationsrechtes mitzudenken, wenn es um die Lösung der Fragen geht: kann eine Person nach Deutschland einreisen und sich hier aufhalten. Eine Vielzahl von europäischen Rechtsquellen, internationalen Verträgen und Abkommen sowie die nationalen Gesetze und Verordnungen regeln diese Fragen und – so lehrt uns die Erfahrung – kein Fall ist wie der andere. Durch Kenntnis der Rechtsmaterie und der Arbeitsabläufe bei den zuständigen Behörden können wir Ihnen auf der Basis ausführlicher Gespräche zeigen, ob und welche Möglichkeiten bestehen und welche Risiken zu bedenken sind.

Das Migrationsrecht umfasst die Vertretung gegenüber Behörden und vor Verwaltungsgericht in folgenden Bereichen:

 

 

  • Asylverfahren
  • Familienzusammenführung (Ehegatten- und Kindernachzug)
  • Visaangelegenheiten (Geschäfts- und Besuchsvisa)
  • Ausweisungsverfügungen
  • Abschiebungshaft
  • Ausländerstrafrecht
  • Personenstandsrecht
  • Einbürgerungsverfahren
  • Europarecht
  • Aufenthalt zur schulischen oder beruflichen Ausbildung und zum Studium
    Aufenthalt zum Zwecke der Beschäftigung oder der selbständigen Erwerbstätigkeit
  • Arbeitsgenehmigungsrecht
  • Eheschließungsverfahren
  • humanitäre Aufenthalte
  • Aussetzung der Abschiebung (Duldung) und Abschiebungshaft
  • Die Einbürgerung nach acht, sieben oder manchmal schon sechs Jahren Aufenthalt in Deutschland (mit oder ohne Aufgabe der ausländischen Staatsangehörigkeit)
  • Die Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit,

_____________________________________

Arbeitsrecht

  • Kündigungsschutzklagen
  • Entwurf von Arbeitsverträgen

 

_____________________________________

Erbrecht

  • Entwurf und Überprüfung von testamentarischen Regelungen
  • Testamentsvollstreckung
  • Schenkungen

_____________________________________

Urheber- und Musikrecht

  • Urheberrecht / Künstlerrecht
  • Markenanmeldungen
  • Schutz vor Abmahnungen
  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht

Biografie

1995 bis 2001 Studium der Rechtswissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen 13. Juli 2001 1. Juristisches Staatsexamen in Tübingen 2001 bis 2004 Referendariat am Landgericht Stuttgart 04. Oktober 2004 2. Juristisches Staatsexamen 2005 bis 2007 Rechtsanwältin in der Anwaltskanzlei Breugl & Kollegen in Stuttgart 01. April 2007 Gründung der Anwaltskanzlei Aydin & Kaltzidou in Stuttgart
  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht
  • Mietrecht

Meine Kanzlei

Rechtsangelegenheiten sind Vertrauenssache. Hier erhlaten Sie einen ersten Einblick über die Qualifikationen unserer Anwälte.

 

  • Zuverlässigkeit
  • Zielstrebigkeit
  • Zielorientiert

 

 

  • Arbeitsrecht
  • Kaufrecht
  • Mietrecht
  • Arbeitsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Handelsrecht

Meine Kanzlei

Herzlich Willkommen, unsere Anwaltskanzlei liegt im Herzen von Osnabrück und ist ein Zusammenschluss mit der Anwaltskanzlei Tuncer aus Bielefeld. Frau Tuncer und ich arbeiten in Bürogemeinschaft mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Mit unseren Standorten in Osnabrück und Bielefeld stehen wir Ihnen in nahezu sämtlichen Rechtsgebieten mit kompetentem Rat und Tat zur Seite. Wir verfügen über jahrelange Berufserfahrung und zählen zu unseren Klienten zahlreiche mittelständische und kleine Unternehmen sowie auch Privatpersonen aus dem In- und Ausland.
  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht
  • Mietrecht

Luthringer Str. 29 - 31

52062 Aachen

  • Familienrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Mietrecht

Robert-Bosch-Str. 12, Haus V

56410 Montabaur

  • Arzthaftungsrecht
  • Haftpflichtrecht
  • Medizinrecht

Meine Kanzlei

Quirmbach und Partner – Anwälte an Ihrer Seite

Schadensersatz und Schmerzensgeld  nach schweren Unfällen und Arztfehlern
Dafür setzen wir uns seit über 30 Jahren ein. Empathisch. Schnell. Kompetent.

Wir bieten:
• konsequente Spezialisierung auf unser Fachgebiet;
• ein Team mit langjähriger Erfahrung;
• schnelle und unkomplizierte Fallbearbeitung;
• bundesweite Vertretung ausschließlich auf Geschädigtenseite.
Mehr als 30 Jahre Erfahrung
Seit mehr als 30 Jahren gibt es das Anwaltsbüro Quirmbach. Von Martin Quirmbach als Einzelkanzlei im Jahr 1983 gegründet, wurde es im Jahr 2000 zu einer Partnergesellschaft. Die Partner Martin Quirmbach und Thomas Gfrörer haben in den letzten 15 Jahren eine Vision umgesetzt. Dabei war ihnen die Spezialisierung der Kanzlei ebenso wichtig, wie die gemeinsame Entwicklung des Teams, das hinter ihnen steht.
Ein starkes Team für Ihr Recht
So ist es zu dem gewachsen, was es heute ist: Ein Team von elf Anwälten mit ihren Sekretärinnen, unterstützt von der Bürovorsteherin und dem Kanzlei-Manager, von nicht-juristischen Mitarbeitern und mehreren Auszubildenden – ein Team, das sich für seine Mandanten einsetzt. Bundesweit vertritt Quirmbach und Partner ausschließlich die Patienten/Geschädigten-Seite und ist spezialisiert auf die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen für Personenschäden nach Unfällen und ärztlichen Behandlungsfehlern.
Wir verhelfen unseren Mandanten zu ihrem Recht
Wer durch einen Unfall oder einen Arztfehler schwer verletzt ist, sollte sich nicht um sein Recht sorgen müssen – er hat wirklich genug andere Sorgen. Zumindest die finanzielle Seite sollte so unkompliziert und so schnell wie möglich geklärt werden. Dafür setzen wir uns ein.
Der Gang vor Gericht ist für uns grundsätzlich die letzte aller möglichen Lösungen. Wir versuchen immer, unseren Mandanten ein Gerichtsverfahren zu ersparen, da dies drei Nachteile für sie hat:
1. Gerichtsverfahren kosten Zeit.
2. Gerichtsverfahren kosten Geld.
3. Das Ergebnis ist immer ungewiss
Unsere Anwälte sind Experten ihres Fachs
Unsere Mandanten können bei uns einen sehr hohen Grad an Spezialisierung auf der rechtlich-fachlichen Seite erwarten. Ganz besonders wichtig ist für uns, dass ein wirkliches Vertrauensverhältnis zwischen Mandant und Anwalt aufgebaut wird. Gerade auch auf die menschlichen Aspekte eines jeden Falles, d.h. die psychische Belastung, gehen wir besonders ein. Wir haben Verständnis für die Situation der Mandanten und begleiten sie mit dem größtmöglichen Einfühlungsvermögen.
Ihr Anwalt – nur einen Mausklick entfernt
Neben unserer Spezialisierung schätzen Mandanten vor allem auch die Einsehbarkeit ihrer Akten rund um die Uhr. Selbst der ungeübte Computer-Nutzer kann mit wenigen Klicks mit uns Kontakt aufnehmen. Die Kommunikation per E-Mail und per WebAkte macht es leicht, die eigene Akte einzusehen, Fragen zu stellen, Dokumente hochzuladen, Informationen zu ergänzen – und das zu jedem Zeitpunkt und an jedem beliebigen Ort, selbst vom Krankenbett aus. Die Zusammenarbeit ist nah und eng, ohne zeitintensiv zu sein und ohne einen Ortswechsel erforderlich zu machen.

Fuhlsbüttler Straße 145

22305 Hamburg

  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht
  • Gesellschaftsrecht