Neue Suche

Suchergebnisse 1 - 10 von 15

Sprache: Englisch, Betriebliche Altersversorgung

Drewitzer Straße 10

13467 Berlin

  • Betriebliche Altersversorgung
  • Arbeitsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Apothekenrecht
  • Arbeitsrecht

Meine Kanzlei

DRINGENBERG RECHTSANWÄLTE beraten und vertreten bundesweit mittelständische Unternehmen und Privatpersonen, die für rechtliche Fragestellungen juristisch fundierte und wirtschaftlich kompetente Lösungen fordern. Die jeweils nachgewiesene Spezialisierung und regelmäßige Fortbildung der einzelnen Rechtsanwälte in verschiedenen Rechtsgebieten sowie der gepflegte kollegiale Gedankenaustausch ermöglichen, auch rechtlich komplexe und wirtschaftlich schwierige Sachverhalt effektiv und im individuellen Interesse des Mandanten zu lösen. Sämtlichen Rechtsanwälten ist neuerlich von der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) das Qualitätssiegel „Qualität durch Fortbildung“ verliehen worden. Um darüber hinaus auch optimale Kanzleiabläufe zu gewährleisten und diese auch zukünftig ständig zu verbessern, haben wir uns von der DEKRA Certifikation GmbH nach DIN ISO 9001: 2008 zertifizieren lassen und unterziehen uns auch hier einer regelmäßigen jährlichen Qualitätskontrolle.
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Arbeitsrecht
  • Haftpflichtrecht

Meine Kanzlei

Mandanten werden von mir persönlich beraten, betreut und gerichtlich wie außergerichtlich vertreten. Nutzen auch Sie meine Berufserfahrung und meine Unabhängigkeit insbesondere im Versicherungsrecht und Arbeitsrecht.

Im Versicherungsrecht vertrete ich Ihre Interessen:
• Im Schadenfall durch umfassende Schadenregulierung, außergerichtlich wie gerichtlich
• Vor allen deutschen Gerichten in allen Instanzen (Ausnahme BGH)
• Bei Regressen
• Bei der Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen
• Bei der Vertretung in Haftungsprozessen, etwa als Beauftragter des Haftpflichtversicherers für dessen Versicherungsnehmer im Passivprozess
• Beratung von Versicherungsnehmern, insbesondere vor dem Abschluss von Versicherungsverträgen
• Beratung von Versicherungsmaklern, z.B. zu deren umfassenden Informations- und Beratungspflichten.

Im Arbeitsrecht vertrete ich Ihre Interessen durch:
• Außergerichtliche oder gerichtliche Vertretung vor allen deutschen Arbeitsgerichten in allen Instanzen
• Gestaltung, Formulierung und Überprüfung von Arbeitsverträgen sowie damit zusammenhängende Regelungen, z.B. Aufhebungsverträge,  Dienstwagenregelungen, Regelungen zur Internetnutzung am Arbeitsplatz usw.
• Vertretung bei Streitigkeiten während eines bestehenden Arbeitsverhältnisses
• Vertretung bei Kündigungsstreitigkeiten und Erheben der Kündigungsschutzklage
• Beratung und Vertretung zum Schutz besonderer Personengruppen, insbesondere Schwerbehinderte
• Beratung und Vertretung bei Arbeitsunfällen
• Kollektives Arbeitsrecht: Tarifvertrags-, Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht
• Unterstützung bei den Durchführungswegen der betrieblichen Altersversorgung:
Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds, Unterstützungskasse, Pensionszusage

Teltower Damm 35

14169 Berlin

  • Betriebliche Altersversorgung
  • Arbeitsrecht
  • Asylrecht

Meine Kanzlei

FÜR IHR RECHT ... ... LOHNT ES SICH ZU KÄMPFEN UNSERE KLIENTEN SIND KAUFLEUTE UND UNTERNEHMEN SOWIE PRI-VATPERSONEN. NEBEN DER RECHTSBERATUNG UND PROZESSVERTRETUNG EINSCHLIESSLICH DER ZWANGSVOLLSTRECKUNG GEHÖREN ZU UNSEREN KANZLEIFELDERN AUCH DIE STEUERBERATUNG, DER GEWERBLICHE RECHTSSCHUTZ UND DAS FORDERUNGSINKASSO. DARÜBER HINAUS UNTERSTÜTZEN WIR UNSERE MANDANTEN BEI DER VERWALTUNG VON GRUNDSTÜCKEN, IMMOBILIEN UND VERMÖGEN SOWIE DER GESTALTUNG UND PLANUNG DER VERMÖGENSNACHFOLGE. DIES GILT NICHT NUR FÜR BERLIN UND POTSDAM ALS HAUPTSTADTREGION, SONDERN AUCH FÜR DEUTSCHLAND UND DEN GESAMTEN DEUTSCH-SPRACHIGEN RAUM, IN ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ ALLERDINGS NUR IM WEGE DER SOGENANNTEN VORÜBERGEHENDEN DIENSTLEISTUNG UND – SOWEIT GEBOTEN – MIT DEN DORT ZUGELASSENEN JURITAX KOLLEGEN. SOWEIT ANWALTLICHE HILFE IN ANDEREN LÄNDERN UND REGIONEN BZW. AUF FREMDEN KONTINENTEN BENÖTIGT WIRD, STEHEN WIR AUßERDEM IN STÄNDIGEM KONTAKT ZU WEITEREN JURITAX MITGLIEDER
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht

Meine Kanzlei

Nur wer seine Rechte kennt, kann wirklich frei und unabhängig entscheiden, auf sie verzichten oder sie wahrnehmen zu wollen und zu können. Beratung und Vertretung mit dieser Voraussetzung sollen Sicherheit in Ihre neue, vielleicht auch unfreiwillige Situation bringen. Im Familienrecht kann dies vor, während und am Ende einer Beziehung sein – sei sie mit oder ohne Ring –. Geklärt werden Vermögensfragen, was zum leben bleibt oder dazu verlangt werden kann, was mit den Kindern passiert, was mit der Kranken- und Altersvorsorge wird, wo man wohnt und was von dem Gemeinsamen noch bleiben kann. Im Individualarbeitsrecht kann dies vor, während und am Ende eines Arbeitsverhältnisses sein, mit oder ohne Vertrag. Geklärt werden die Gestaltung von Arbeitsverträgen, Fragen im laufenden Arbeitsverhältnis, der geringfügigen Beschäftigung, Zeugniserstellung und der Beendigung des Arbeitsverhältnisses mit/ohne Begründungspflicht und Kündigungsschutz.
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Arbeitsrecht
  • Beamtenrecht

Meine Kanzlei

Die zivilrechtlich ausgerichtete Sozietät der Rechtsanwälte Köhler unterhält Kanzleien in Altenburg, Leipzig und Meerane. Hervorgehend aus der Einzelkanzlei der Rechtsanwältin Heidrun Köhler, die bereits seit 1990 bestand, erfolgte die Sozietätsgründung im Jahre 2001. Neben der umfassenden anwaltlichen Betreuung einer Vielzahl von kleineren und mittlere Unternehmen der verschiedensten Branchen (z.B. Handwerk, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Automobilzulieferung, Lebensmittelherstellung etc.) erstreckt sich das Tätigkeitsfeld der Sozietät auf die anwaltliche Beratung und Vertretung von Einzelpersonen und Gesellschaften insbesondere im Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Schadens- & Haftungsrecht, Vertragsrecht, Baurecht, Erbrecht, Familienrecht und Mietrecht. Wir sind stets bemüht, die Probleme unserer Mandanten fachlich kompetent, zügig und erfolgsorientiert einer Lösung zuzuführen, die unter Zusammenschau aller Umstände die bestmögliche für die Mandantschaft ist.
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Arbeitsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht

Marie-Curie-Straße 1

49076 Osnabrück

  • Betriebliche Altersversorgung

Meine Kanzlei

Höcker & Partner bietet Ihnen Rechtsanwälte, Fachanwälte und Notare mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Rechtsberatung für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen. Als ihr Rechtsanwalt, Notar und Partner erarbeiten wir für Sie ganzheitliche und interdisziplinäre Lösungen und übernehmen die außergerichtliche und gerichtliche Interessenvertretung sowie Vertragsgestaltung jeglicher Form.

Wir beraten Unternehmen aller Branchen:

  • Finanzdienstleistungen
  • Handel
  • IT
  • Internet
  • Maschinenbau
  • Medien
  • Nahrungsmittel
  • Banken
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Arbeitsrecht
  • Insolvenzrecht

Meine Kanzlei

Selbstverständnis. Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen unsere Mandanten. Ihrem persönlichen und unternehmerischen Erfolg fühlen wir uns verpflichtet. Eine individuelle Beratung mit pragmatischen, effizienten und zeitnahen Resultaten hat höchste Priorität. Konfliktvermeidung und nachhaltige Lösungen für unsere Mandanten spielen dabei eine zentrale Rolle. Dieses Prinzip hat uns in den letzten 25 Jahren zu dem gemacht, was wir heute sind: Eine der großen und erfolgreichen Sozietäten der Region. Um dem Anspruch, den wir selbst an unsere juristische Arbeit haben, gerecht zu werden, stellen wir hohe Anforderungen an die Qualifikation unserer Mitarbeiter. Dies findet nicht zuletzt Ausdruck in der Spezialsierung unserer Berufsträger. Unsere Rechtsanwälte haben ihre überdurchschnittlichen Kenntnisse und Erfahrungen in ihrem Spezialgebiet zumeist auch durch Erlangung eines Fachanwaltstitels unter Beweis gestellt. Es entspricht unserer Überzeugung, dass die Qualität unserer Leistungen....

An der Untertrave 81-83

23552 Lübeck

  • Betriebliche Altersversorgung
  • Arbeitsrecht
  • Arzthaftungsrecht

Meine Kanzlei

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Sozialrecht ist Herr Rechtsanwalt Michael Kösters in besonderem Maße qualifiziert für die Bewältigung der Aufgaben, die sich ihm in der deutschlandweit agierenden Kanzlei BERNZEN SONNTAG Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB stellen. Privatpersonen und Unternehmen, u. a. auch aus dem Bereich der Sozial- und Gesundheitswirtschaft, steht er auch bei komplexen und herausfordernden Problemen aus dem Arbeitsrecht und dem Sozialrecht zuverlässig zur Seite.


- Ihr Partner in allen Fragen des Arbeits- und Sozialrechts – 


Herr Rechtsanwalt Michael Kösters 
Fachanwalt für Arbeitsrecht 
Fachanwalt für Sozialrecht 
Dipl.-Betriebswirt der Sozialwirtschaft (WAK)
Manager in Sozial- und Gesundheitsunternehmen (IHK)

Arbeitsrecht:
Arbeitgeber aus den Bereichen der Gesundheitswirtschaft, der Medien, des Handwerks, der Dienstleistung und des Handels sowie Vereine und Verbände, Arbeitnehmer, Führungskräfte und Geschäftsführer, Mitarbeitervertretungen und Personalräte sind es, die sich auf das Fachwissen und die Professionalität von Herrn Rechtsanwalt Kösters, Fachanwalt für Arbeitsrecht, bei der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Problemstellungen verlassen dürfen. Sein Tätigkeitsbereich deckt das gesamte Individual- und Kollektivarbeitsrecht ab: Die Erstellung und Prüfung von Arbeitsverträgen gehört hierzu genauso wie die Beratung zu Befristung, Abfindungsrecht, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht, Arbeitnehmerdatenschutz, Mobbing, Scheinselbstständigkeit, Diskriminierung, Wettbewerbsverbot, Kettenarbeitsvertrag und Überstundenabgeltung, um nur einige Beispiele zu nennen. Kommt es zu einer Kündigung, prüft er deren Rechtswirksamkeit sowie das Recht des Arbeitnehmers auf Kündigungsschutz und vertritt seinen Mandanten auch im Rahmen einer Kündigungsschutzklage. Gerne übernimmt Herr Rechtsanwalt Kösters das Führen von Verhandlungen mit der Gegenseite, wenn es etwa um das Aushandeln von Entgelten, von tariflichen Vereinbarungen oder Betriebsvereinbarungen geht. Außerdem bietet er Schulungen zu verschiedensten arbeitsrechtlichen Themen an. 

Beamtenrecht:
Das Beamtenverhältnis unterliegt anderen gesetzlichen Vorgaben als das Arbeitsverhältnis. Dem Beamten werden gegenüber dem Angestellten besondere Rechte eingeräumt, allerdings gibt es auch spezielle Pflichten, die er zu erfüllen hat. Herr Rechtsanwalt Kösters ist auch mit den Beamtengesetzen, etwa dem Bundesbesoldungsgesetz, dem Beamtenversorgungsgesetz und dem Bundesdisziplinargesetz, sowie mit den verschiedensten Verordnungen zu Arbeitszeit, Elternzeit, Nebentätigkeit oder zur Laufbahn vertraut. Außerdem berät er Personalräte zu ihren Mitbestimmungsrechten sowie zu ihren Anhörungs- und Mitwirkungsrechten. 

Sozialrecht:
Gesetzliche Kranken- und Unfallversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflege- und Rentenversicherung – als Berufstätiger zahlt man regelmäßig Geld in die Sozialkassen ein. Dafür hat aber jeder von uns auch ein Recht auf Sozialleistungen, wenn man im Falle von Arbeitslosigkeit, Pflegebedürftigkeit, Krankheit, nach einem Unfall oder im Alter darauf angewiesen ist. Herr Rechtsanwalt Kösters berät Sie umfassend darüber, welche Leistungen Ihnen zustehen und hilft Ihnen, diese im Verwaltungsverfahren bzw. vor Gericht durchzusetzen. Als Fachanwalt ist er auch mit der Bearbeitung komplizierter Fälle vertraut, wie etwa mit der Vertretung von Unternehmen im Statusfeststellungsverfahren, mit der Durchsetzung einer Erstattung von ärztlichen Behandlungskosten, die nicht in den Bereich der Schulmedizin fallen, mit der Beurteilung von Arbeits- oder Wegeunfällen oder mit der Vertretung von Menschen mit Behinderung, die ständig von einem Leistungsträger an einen anderen verwiesen werden. Hierzu sind vertiefte Kenntnisse der Sozialgesetzbücher notwendig, über die Herr Rechtsanwalt Kösters als Fachanwalt für Sozialrecht verfügt.

Medizinrecht:
Ärzte und Zahnärzte, Krankenhäuser und Medizinische Versorgungszentren, Altenheime und Reha-Einrichtungen – alle der Gesundheitswirtschaft angehörigen Personen und Betriebe müssen spezielle gesetzliche Vorgaben beachten, etwa zum Arbeits- und Praxisrecht, zum Datenschutz und in gesellschaftsrechtlichen Fragen, wie sie bei Praxiskauf und Praxisnachfolge auftreten. Ebenso können in Zusammenhang mit der Abrechnung von Leistungen mit Krankenkassen und Sozialhilfeträgern Probleme entstehen. Herr Rechtsanwalt Kösters findet eine individuelle Lösung für Ihr Problem.

Pflegerecht:
Zum 01.01.2017 wurde das Pflegerecht reformiert, Pflegegrade treten nun an die Stelle der Pflegestufen. Was bleibt, ist die Einstufung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung, der oft zu Ungunsten der Pflegebedürftigen ausfällt und des Widerspruchs bedarf. Herr Rechtsanwalt Kösters hilft Privatpersonen, ihr Recht auf Pflegegeld, Entlastungsbeträge, Pflegehilfsmittel und andere Leistungen durchzusetzen. Reichen die eigenen Mittel nicht aus, um die Pflege zu finanzieren, gibt es die Möglichkeit, Sozialhilfe zu beantragen. Auch hierbei hilft Ihr Anwalt Ihnen und klärt Sie in diesem Zusammenhang auch über die Verpflichtung zur Zahlung von Elternunterhalt auf. Neben Privatpersonen sind es auch Pflegedienste und Altenheimbetriebe, die sich in Rechtsfragen rund um die Pflege an Herrn Rechtsanwalt Kösters wenden dürfen.

Allgemeines Vertragsrecht:
Arbeits-, Geschäftsführer- und Dienstverträge sowie Aufhebungsverträge werden von Herrn Rechtsanwalt Kösters umfassend geprüft bzw. auf Grundlage der geltenden Gesetze individuell erstellt. Über Vertragsstrafen berät er in diesem Zusammenhang genauso wie zum anzuwendenden Tarifrecht.

Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht:
Kommt es in einem Betrieb zu Verstößen gegen das Diskriminierungsverbot oder wird ein Mitarbeiter gar das Opfer von Mobbing, besteht unter Umständen ein Anspruch auf Schadenersatz bzw. Schmerzensgeld. Herr Rechtsanwalt Kösters prüft die Sachlage sorgfältig und hilft bei der Durchsetzung oder auch der Abwehr entsprechender Forderungen.