Neue Suche

Suchergebnisse 1 - 6 von 6

in Postleitzahl: 10435

Danziger Straße 2

10435 Berlin

  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Ordnungswidrigkeitenrecht

Meine Kanzlei

HERZLICH WILLKOMMEN Hier auf unserem DASD-Einträgen können Sie sich über uns und unsere Interessenschwerpunkte als Rechtsanwälte informieren. Darüber hinaus finden Sie einen Wegweiser zu unserer Kanzlei in der Danziger Straße in Berlin sowie einige aktuelle Hinweise zu Rechtsfragen im Alltag.
  • Bankrecht
  • Kapitalanlagen
  • Versicherungsrecht

Danziger Straße 2

10435 Berlin

  • Arbeitsrecht
  • Sozialrecht
  • Strafrecht

Meine Kanzlei

HERZLICH WILLKOMMEN Hier auf unserem DASD-Einträgen können Sie sich über uns und unsere Interessenschwerpunkte als Rechtsanwälte informieren. Darüber hinaus finden Sie einen Wegweiser zu unserer Kanzlei in der Danziger Straße in Berlin sowie einige aktuelle Hinweise zu Rechtsfragen im Alltag.
  • Arbeitsrecht
  • Dienstrecht (öffentliches)
  • Mietrecht

Biografie

1990 - 1995 Studium an der Humboldt Universität zu Berlin Abschluss mit erstem juristischen Staatsexamen 1995 - 1996 innerhalb der Wartezeit zum Referendariat, freie Mitarbeit in verschiedenen Berliner Anwaltskanzleien 1996 - 1998 Referendariat im Land Berlin 1998 zweite juristische (große) Staatsprüfung Aug. 1998 Zulassung als selbstständiger Rechtsanwalt mit den Tätigkeitsschwerpunkten Arbeitsrecht und Zivilrecht 1999 Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht bei den Juristischen Fachseminaren
  • Bankrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Handelsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Familienrecht
  • Mietrecht

Meine Kanzlei

Die Kanzlei Seit 1989 bin ich mit meiner Kanzlei im Prenzlauer Berg in unmittelbarer Nähe des U-Bahnhofes Eberswalder Straße ansässig. In der langjähri­gen Zeit mei­ner anwaltli­chen Tätigkeit habe ich vielfältige Erfahrungen in unter­schiedlichen recht­lichen Be­reichen gesammelt und kann somit bei der Lösung Ihrer Probleme auf ein fundiertes Wissen zurückgreifen. Anwaltskanzlei Heidi WitterRegelmäßige Fortbildungen sor­gen dafür, dass ein aktueller Erkenntnisstand auf Basis der Fortschreibung und Ver­änderungen in Ge­setzgebung und Rechtsprechung besteht. In meiner Kanzlei ist Herr Zöllig (Bürovorsteher) als ausgebildeter Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter seit dem Jahr 2000 tätig sowie zwei weitere Mitarbeiterin­nen, die juristische Kenntnisse haben bzw. auf diesem Gebiet ausgebildet werden.