Neue Suche

Suchergebnisse 1 - 10 von 11

Silberburg Straße 102

70176 Stuttgart

Logo Online Mandatsplattform       
  • Heimrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Arztrecht

Meine Kanzlei

Kanzlei Die Anwaltskanzlei Beck ist seit Jahren überwiegend im Sozial- und Medizinrecht tätig. Besonderer Wert wird auf persönliche Betreuung und vertrauensvolle Zusammenarbeit gelegt. Institutionen, Verbände und Einzelpersonen werden mit gleichem anwaltlichen Engagement betreut. Politische Unabhängigkeit ist von wesentlicher Bedeutung. Klarheit und Offenheit bei der Beurteilung der Erfolgsaussichten sind kennzeichnend für den Arbeitsstil. Einzelfallbezogen wird geprüft, ob eine außergerichtliche Streitbeilegung möglich bzw. eine gerichtliche Auseinandersetzung erforderlich ist.

WebAkte       
  • Heimrecht
  • Arbeitsrecht
  • Arzthaftungsrecht

Meine Kanzlei

Vor über 22 Jahre gründete Rechtsanwalt Gerd Klier die Kanzlei. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht und Fachanwalt für Sozialrecht. Er betreut Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Arbeitsrecht, Patienten, Ärzte, Zahnärzte und Psychologen im Medizinrecht und Versicherte, Arbeitgeber und Ärzte gegenüber den Sozialversicherungen im Sozialrecht(Kranken-, Pflege-, Unfall-,Renten-, Arbeitslosenversicherungsrecht, Schwerbehindertenrecht, Erwerbsminderung, Berufsunfähigkeit). 

Rechtsanwalt Schulze ist überwiegend im Verkehrsrecht tätig. Besprechungstermine sind in Berlin und Neuruppin auch außerhalb der Bürozeiten möglich nach telefonischer Vereinbarung.

Schulungen uns Seminare bieten wir auf den Gebieten des Arbeits-, Sozial- und Arztrechts an. Teilnehmer sind Arbeitnehmer, Arbeitgeber, deren Interessenvertretungen, Betreuer, Ärzte, Zahnärzte und im Kranken- und Pflegebereich Tätige, sowie deren Einrichtungen.

Theodor-Heuss-Anlage 12

68165 Mannheim

  • Heimrecht
  • Aktiengesellschaft und Konzern
  • Bankrecht

Meine Kanzlei

Die Kanzlei wurde bereits 1978 gegründet und firmiert seit 1990 als Rechtsanwälte Dr. Weber und Partner GbR. Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist das Zivil- und Wirtschaftsrecht, wobei wir sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen ständig beraten und vertreten. Zum Mandantenkreis gehören Unternehmen der Immobilien- und Kapitalanlagebranche, ein großer bundesweit tätiger Heimträger, WEG-Verwalter, Sportvereine und zahlreiche andere. Unsere Philosophie ist einfach: Wir wollen bestmöglich Ihre Rechte wahren, Risiken von Ihnen abwenden und Ihnen helfen, Ihre Chancen zu nutzen. Konkret bedeutet dies, dass wir zunächst außergerichtlich, falls erforderlich aber auch prozessual Ihr gutes Recht durchsetzen. Dabei streben wir für Sie wirtschaftliche und praktikable Lösungen in möglichst kurzer Zeit an. Kurz: Ihr Erfolg ist unser Ziel!

Teltower Damm 35

14169 Berlin

  • Heimrecht
  • Apothekenrecht
  • Arzneimittelrecht

Meine Kanzlei

FÜR IHR RECHT ... ... LOHNT ES SICH ZU KÄMPFEN UNSERE KLIENTEN SIND KAUFLEUTE UND UNTERNEHMEN SOWIE PRI-VATPERSONEN. NEBEN DER RECHTSBERATUNG UND PROZESSVERTRETUNG EINSCHLIESSLICH DER ZWANGSVOLLSTRECKUNG GEHÖREN ZU UNSEREN KANZLEIFELDERN AUCH DIE STEUERBERATUNG, DER GEWERBLICHE RECHTSSCHUTZ UND DAS FORDERUNGSINKASSO. DARÜBER HINAUS UNTERSTÜTZEN WIR UNSERE MANDANTEN BEI DER VERWALTUNG VON GRUNDSTÜCKEN, IMMOBILIEN UND VERMÖGEN SOWIE DER GESTALTUNG UND PLANUNG DER VERMÖGENSNACHFOLGE. DIES GILT NICHT NUR FÜR BERLIN UND POTSDAM ALS HAUPTSTADTREGION, SONDERN AUCH FÜR DEUTSCHLAND UND DEN GESAMTEN DEUTSCH-SPRACHIGEN RAUM, IN ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ ALLERDINGS NUR IM WEGE DER SOGENANNTEN VORÜBERGEHENDEN DIENSTLEISTUNG UND – SOWEIT GEBOTEN – MIT DEN DORT ZUGELASSENEN JURITAX KOLLEGEN. SOWEIT ANWALTLICHE HILFE IN ANDEREN LÄNDERN UND REGIONEN BZW. AUF FREMDEN KONTINENTEN BENÖTIGT WIRD, STEHEN WIR AUßERDEM IN STÄNDIGEM KONTAKT ZU WEITEREN JURITAX MITGLIEDER

Hans-Vogel-Straße 2 (Nähe IKEA)

90765 Fürth

  • Heimrecht
  • Anwaltshaftungsrecht
  • Arbeitsrecht

Meine Kanzlei

Die Kanzlei wurde im Oktober 1995 gegründet. Wir haben uns einen hohen Standard bei der Betreuung von Firmen- und Privatmandanten zum Ziel gesetzt. Wir bieten schnelle Reaktion, individuelle Beratung und feste Ansprechpartner. Die Kanzlei ist durchgehend geöffnet. Sie bekommen so rasch wie möglich einen Termin. Wir fertigen auf Wunsch auch Gutachten. Weiter sind wir Mitglied im Europäischen Anwaltsverein und arbeiten mit uns bekannten Rechtsanwälten im europäischen Ausland zusammen.

An der Untertrave 81-83

23552 Lübeck

  • Heimrecht
  • Arbeitsrecht
  • Arzthaftungsrecht

Meine Kanzlei

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Sozialrecht ist Herr Rechtsanwalt Michael Kösters in besonderem Maße qualifiziert für die Bewältigung der Aufgaben, die sich ihm in der deutschlandweit agierenden Kanzlei BERNZEN SONNTAG Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB stellen. Privatpersonen und Unternehmen, u. a. auch aus dem Bereich der Sozial- und Gesundheitswirtschaft, steht er auch bei komplexen und herausfordernden Problemen aus dem Arbeitsrecht und dem Sozialrecht zuverlässig zur Seite.


- Ihr Partner in allen Fragen des Arbeits- und Sozialrechts – 


Herr Rechtsanwalt Michael Kösters 
Fachanwalt für Arbeitsrecht 
Fachanwalt für Sozialrecht 
Dipl.-Betriebswirt der Sozialwirtschaft (WAK)
Manager in Sozial- und Gesundheitsunternehmen (IHK)

Arbeitsrecht:
Arbeitgeber aus den Bereichen der Gesundheitswirtschaft, der Medien, des Handwerks, der Dienstleistung und des Handels sowie Vereine und Verbände, Arbeitnehmer, Führungskräfte und Geschäftsführer, Mitarbeitervertretungen und Personalräte sind es, die sich auf das Fachwissen und die Professionalität von Herrn Rechtsanwalt Kösters, Fachanwalt für Arbeitsrecht, bei der Bearbeitung arbeitsrechtlicher Problemstellungen verlassen dürfen. Sein Tätigkeitsbereich deckt das gesamte Individual- und Kollektivarbeitsrecht ab: Die Erstellung und Prüfung von Arbeitsverträgen gehört hierzu genauso wie die Beratung zu Befristung, Abfindungsrecht, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht, Arbeitnehmerdatenschutz, Mobbing, Scheinselbstständigkeit, Diskriminierung, Wettbewerbsverbot, Kettenarbeitsvertrag und Überstundenabgeltung, um nur einige Beispiele zu nennen. Kommt es zu einer Kündigung, prüft er deren Rechtswirksamkeit sowie das Recht des Arbeitnehmers auf Kündigungsschutz und vertritt seinen Mandanten auch im Rahmen einer Kündigungsschutzklage. Gerne übernimmt Herr Rechtsanwalt Kösters das Führen von Verhandlungen mit der Gegenseite, wenn es etwa um das Aushandeln von Entgelten, von tariflichen Vereinbarungen oder Betriebsvereinbarungen geht. Außerdem bietet er Schulungen zu verschiedensten arbeitsrechtlichen Themen an. 

Beamtenrecht:
Das Beamtenverhältnis unterliegt anderen gesetzlichen Vorgaben als das Arbeitsverhältnis. Dem Beamten werden gegenüber dem Angestellten besondere Rechte eingeräumt, allerdings gibt es auch spezielle Pflichten, die er zu erfüllen hat. Herr Rechtsanwalt Kösters ist auch mit den Beamtengesetzen, etwa dem Bundesbesoldungsgesetz, dem Beamtenversorgungsgesetz und dem Bundesdisziplinargesetz, sowie mit den verschiedensten Verordnungen zu Arbeitszeit, Elternzeit, Nebentätigkeit oder zur Laufbahn vertraut. Außerdem berät er Personalräte zu ihren Mitbestimmungsrechten sowie zu ihren Anhörungs- und Mitwirkungsrechten. 

Sozialrecht:
Gesetzliche Kranken- und Unfallversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflege- und Rentenversicherung – als Berufstätiger zahlt man regelmäßig Geld in die Sozialkassen ein. Dafür hat aber jeder von uns auch ein Recht auf Sozialleistungen, wenn man im Falle von Arbeitslosigkeit, Pflegebedürftigkeit, Krankheit, nach einem Unfall oder im Alter darauf angewiesen ist. Herr Rechtsanwalt Kösters berät Sie umfassend darüber, welche Leistungen Ihnen zustehen und hilft Ihnen, diese im Verwaltungsverfahren bzw. vor Gericht durchzusetzen. Als Fachanwalt ist er auch mit der Bearbeitung komplizierter Fälle vertraut, wie etwa mit der Vertretung von Unternehmen im Statusfeststellungsverfahren, mit der Durchsetzung einer Erstattung von ärztlichen Behandlungskosten, die nicht in den Bereich der Schulmedizin fallen, mit der Beurteilung von Arbeits- oder Wegeunfällen oder mit der Vertretung von Menschen mit Behinderung, die ständig von einem Leistungsträger an einen anderen verwiesen werden. Hierzu sind vertiefte Kenntnisse der Sozialgesetzbücher notwendig, über die Herr Rechtsanwalt Kösters als Fachanwalt für Sozialrecht verfügt.

Medizinrecht:
Ärzte und Zahnärzte, Krankenhäuser und Medizinische Versorgungszentren, Altenheime und Reha-Einrichtungen – alle der Gesundheitswirtschaft angehörigen Personen und Betriebe müssen spezielle gesetzliche Vorgaben beachten, etwa zum Arbeits- und Praxisrecht, zum Datenschutz und in gesellschaftsrechtlichen Fragen, wie sie bei Praxiskauf und Praxisnachfolge auftreten. Ebenso können in Zusammenhang mit der Abrechnung von Leistungen mit Krankenkassen und Sozialhilfeträgern Probleme entstehen. Herr Rechtsanwalt Kösters findet eine individuelle Lösung für Ihr Problem.

Pflegerecht:
Zum 01.01.2017 wurde das Pflegerecht reformiert, Pflegegrade treten nun an die Stelle der Pflegestufen. Was bleibt, ist die Einstufung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung, der oft zu Ungunsten der Pflegebedürftigen ausfällt und des Widerspruchs bedarf. Herr Rechtsanwalt Kösters hilft Privatpersonen, ihr Recht auf Pflegegeld, Entlastungsbeträge, Pflegehilfsmittel und andere Leistungen durchzusetzen. Reichen die eigenen Mittel nicht aus, um die Pflege zu finanzieren, gibt es die Möglichkeit, Sozialhilfe zu beantragen. Auch hierbei hilft Ihr Anwalt Ihnen und klärt Sie in diesem Zusammenhang auch über die Verpflichtung zur Zahlung von Elternunterhalt auf. Neben Privatpersonen sind es auch Pflegedienste und Altenheimbetriebe, die sich in Rechtsfragen rund um die Pflege an Herrn Rechtsanwalt Kösters wenden dürfen.

Allgemeines Vertragsrecht:
Arbeits-, Geschäftsführer- und Dienstverträge sowie Aufhebungsverträge werden von Herrn Rechtsanwalt Kösters umfassend geprüft bzw. auf Grundlage der geltenden Gesetze individuell erstellt. Über Vertragsstrafen berät er in diesem Zusammenhang genauso wie zum anzuwendenden Tarifrecht.

Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht:
Kommt es in einem Betrieb zu Verstößen gegen das Diskriminierungsverbot oder wird ein Mitarbeiter gar das Opfer von Mobbing, besteht unter Umständen ein Anspruch auf Schadenersatz bzw. Schmerzensgeld. Herr Rechtsanwalt Kösters prüft die Sachlage sorgfältig und hilft bei der Durchsetzung oder auch der Abwehr entsprechender Forderungen.

  • Heimrecht
  • Baurecht (öffentliches)
  • Bodenrecht (öffentliches)

Meine Kanzlei

Die Schulz-Koffka Häring Partnerschaft mbB ist auf die Bereiche Arbeitsrecht, Beamtenrecht, Verwaltungsrecht und Sozialrecht spezialisiert. Wir beraten und vertreten Sie darüber hinaus in allen Fragen des allgemeinen Zivilrechts mit einem Schwerpunkt im Bau-und Architektenrecht.

Die in der Sozietät verbundenen Rechtsanwälte waren zuvor Partner der Sozietät Schulz-Koffka, einer Familienkanzlei, die 1932 gegründet und 1948 nach Hannover verlegt wurde. Nach ihrer Auflösung im Jahr 2014 haben zwei der Sozien die Partnerschaftsgesellschaft Schulz-Koffka Häring gegründet. Die Rechtsanwälte sind in ihren Arbeitsgebieten sowohl regional als auch bundesweit tätig.

Franz-Kobinger-Straße 3

86157 Augsburg

  • Heimrecht
  • Arbeitsrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Heimrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Arztrecht

Meine Kanzlei

Im Jahre 1913 gründete Ernst Julius Ringe die erste Rechtsanwaltskanzlei in Hagen im Bremischen. Sein späterer Partner, Rechtsanwalt und Notar Otto Schnitzler, führte die Praxis bis 1975 fort.

Im Jahre 1973 übernahm Herr Rechtsanwalt und Notar a.D. Jürgen Horn die zwischenzeitlich in Hagen im Bremischen gegründete zweite Rechtsanwalts- und Notarkanzlei des Kollegen Olcher H. Fedden und zwei Jahre später auch die Praxis Ringe/ Schnitzler.

Seit Anfang 1981 ist Herr Dr. Michael Gorski als Rechtsanwalt in der Kanzlei tätig, seit 1984 auch als Notar. Seitdem firmierte die Kanzlei unter der Bezeichnung "Rechtsanwalts- und Notarkanzlei Horn und Dr. Gorski".

Frau Rechtsanwältin Mareike Piotter trat 1999 in die Kanzlei ein, Herr Rechtsanwalt Falk Scheibe-In der Stroth im Jahr 2001. Er wurde 2013 zum Notar bestellt.

Ab 2013 firmiert die Kanzlei unter der Bezeichnung "Dr. Gorski, Scheibe-In der Stroth, Piotter, Rechtsanwälte, Notare, Fachanwälte". In diesem Zusammenhang wurde auch der Eingangsbereich zum Bürogebäude verändert, der nun über eine Rampe verfügt, so dass nunmehr gehbehinderte Menschen leichter die Büroräume erreichen können.

Im Laufe der Jahre wurden in der Kanzlei mehr als 50.000 Urkunden erstellt. Jedes Jahr werden mehr als 1000 Fälle bearbeitet.

  • Heimrecht
  • Arbeitsrecht
  • Beamtenrecht

Meine Kanzlei

Die Kernkompetenzen unserer Kanzlei liegen in den Bereichen Arbeits- und Sozialrecht, im kirchlichen Arbeitsrecht, im öffentlichen und privaten Wirtschaftsrecht und im Verfassungs- und Verwaltungsrecht. Zudem sind wir in denumfassenden Probelmfeldern Behindertenrecht und Seniorenrecht tätig, z.B. im Betreuungsrecht und im Erbrecht. Wir beraten zudem Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens und andere Non-Profit-Organisationen sowie Bertiebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen.