Neue Suche

Suchergebnisse 1 - 4 von 4

Urheber- und Medienrecht, Filmrecht, Medienrecht, Presserecht, Rundfunkrecht in Nordrhein-Westfalen (nur Fachanwälte)

  • Presserecht
  • Urheber- und Medienrecht
  • Arbeitsrecht

Meine Kanzlei

Über uns Rosenstein Rolf Frohoff Rechtsanwälte und Patentanwalt ist eine überörtlich agierende, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Rechtsanwalts- und Patentanwaltsgesellschaft. Wir haben uns auf Marktsegmente und Branchen konzentriert, die wir aufgrund unserer langjährigen Erfahrung kennen und beurteilen können. Die Auswirkungen unserer Beratung auf andere Interessensbereiche unserer Mandanten vorherzusehen, macht es uns möglich, die Vorgaben unserer Mandanten effektiv und mit wirtschaftlichem Augenmaß zu erreichen.
  • Filmrecht
  • Medienrecht
  • Presserecht

Meine Kanzlei

Historie Unsere Kanzlei kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Sie wurde 1951 von Herrn Rechtsanwalt und Notar Kuno Wirsich gegründet. Der Kanzlei-Erfolg führte zu stetigem Wachstum. Heute besteht die Kanzlei aus 11 Rechtsanwälten und 3 Notaren, die von mehr als 20 Fachangestellten unterstützt werden. Sie trägt jetzt den Namen »Dr. Stracke, Bubenzer & Kollegen«. Das für uns passende Umfeld haben wir auf dem geschichtsträchtigen ehemaligen Dürkopp-Gelände im Zentrum von Bielefeld gefunden, wo aus alten Industrieanlagen eine moderne Büro- und Wohnlandschaft entstanden ist. Dort steht uns nun eine großzügig gestaltete und modern eingerichtete Büroeinheit mit repräsentativen Räumen zur Verfügung.
  • Filmrecht
  • Medienrecht
  • Presserecht
  • Filmrecht
  • Medienrecht
  • Presserecht

Biografie

Bereits während der Referendarausbildung habe ich mich intensiv mit den Gebieten des Medien-, Urheber- und Wettbewerbsrechts beschäftigt. Meine Ausbildung, die ich im Jahre 1998 abgeschlossen habe, erfolgte u.a. bei der Kammer für Presse- und Urheberrecht am LG Köln und beim Verband der Deutschen Zeitschriftenverleger. In der Zeit von 1999-2001 habe ich zunächst als angestellter Anwalt in einer renommierten überörtliche Sozietät auf den Gebieten des Medien- Wettbewerbs- und Urheberrecht gearbeitet. Danach folgte eine Tätigkeit als Referent für ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) im Bereich E-Commerce. In der Zeit von 2000-2003 war ich zudem als Lehrbeauftragter an der Rheinischen Fachhochschule Köln für die Bereiche Medien- und Wettbewerbsrecht tätig. Ich habe bereits zahlreiche Fachpublikationen auf den vorbezeichneten Rechtsgebieten veröffentlicht. Seit 2005 bin als selbständiger Rechtsanwalt in Duisburg tätig. Aufgrund der nachgewiesenen besonderen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen auf den Gebieten des Wettbewerbs- und Markenrechts sowie des Urheber- und Medienrechts hat mir die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf die Befugnis verliehen, die Bezeichnungen "Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz" und „Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht“ zu führen. Im Jahr 2010 habe ich gemeinsam mit meinem Kollegen Dr. Jürgen Weber die Kanzlei Weber Hoß Rechtsanwälte gegründet.